Floorballshop

Grizzlys bei der Floorball Weltmeistersachft der U19 in Hamburg

Am Mittwoch, 08.05.2013 startete die 7. Floorball WM der U19 zum zweiten Mal innerhalb von 2 Jahren in Deutschland. Nach 2011 in Weißenfels nun in der Sport- und Olympiahalle Hamburg. Bis Freitag finden täglich die Vorrundenspiele statt. Wobei gleichzeitig in beiden Hallen gespielt wird. Unsere deutsche Mannschaft muss täglich 19:00 Uhr in der Gruppe A der Division B  in der Sporthalle Hamburg ran. Gegner in der Vorrunde unserer Deutschen Mannschaft sind die Nationalmannschaften aus den Ländern Estland, Slowenien und Kanada. Die Floorball Grizzlys Salzwedel waren beim ersten Spiel unserer Deutschen Mannschaft in Hamburg und konnten den Kantersieg zum Auftakt gegen Slowenien live miterleben.

Gegen das Team aus Slowenien sollten gleich zum Auftakt drei Punkte geholt werden, um eine gute Ausgangsposition im Kampf ums Halbfinale der B-Division zu erreichen. Das Spiel begann im ersten Drittel recht schwach, wurde dann aber im zweiten immer besser. Die meisten Tore vielen dann auch in diesem spielabschnitt, der mit einem 6-1 beendet wurde. Im letzten Drittel sahen dann die über 500 Zuschauern in der Hamburger Sporthalle ereignisarme letzte Spielminuten, in denen Deutschland nicht mehr wollte und Slowenien nicht mehr konnte. Kurz vor Schluss, hat dann der letzte Abstauber unserer Deutschen Mannschaft das Spiel mit einem 8-1 Endstand beendet.

Die Grizzlys aus Salzwedel konnten mit der Fahrt nach Hamburg, Floorball in einer großen Atmosphäre erleben. Es ist wichtig das heranwachsende Junge Spieler diese Sportart nicht nur spielen sondern auch erleben. Floorball ist eine schnelle, intensive und sehr dynamische Ballsportart, die in der Halle praktiziert wird. Die Sportart kann als eine Mischung aus Feld- und Eishockey umschrieben werden. Jedes Tor was von unserer Deutschen Mannschaft geschossen wurde, wurde von den Grizzlys laut gefeiert. Mit Trommeln und Trompeten waren die Grizzlys überall in der Halle zu hören und habe unsere Mannschaft gefeiert.

Ein erfolgreiches spiel der Deutschen Nationalmannschaft geht zu Ende und die Grizzlys fuhren mit einer großen Motivation zurück in die Heimat.